NEWS

Offene Lesebühne "Kommt Lesen, Kommt Hören"

Literatur unter freiem Himmel in Braunschweig

Die AG Literatur der Braunschweigischen Landschafe.V. ist auch in diesem Sommer wieder mit ihrer Offenen Lesebühne "Kommt Lesen, Kommt Hören" am Start. An vier Samstagen können alle Interessierten Texte vortragen oder zum hören kommen. Beim ersten Termin am Samstag, den 20. Juli 2024 waren die Lesenden Helga Thiele-Messow, Kathrin Wiemann, Heinrich Hinze, Rainer Gellermann, Sigrid Bosse und Lutz Tantow dabei. (siehe Gruppenfoto). Lutz Tantow trug einen Text aus einem Buch vom Braunschweiger Autor Axel Hacke vor. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen.

 

Offene Lesebühne "Kommt Lesen, Kommt Hören"

Samstags, 14.00 Uhr (ab 13.45 Uhr Lesende) (fällt bei Regen aus!)

03. August 2024, 17. August 2024 und 31. August 2024

Herzogin-Anna-Amalia-Platz, hinter den Schloss Arkaden, Braunschweig


PEINE - Literarischer Spaziergang

Buchvorstellung in Peine. Geschichten und Gedichte.

In Peine fand am Mittwoch, den 17. Juli 2024 die Buchvorstellung des gemeinsamen Buches "PEINE - Literarischer Spaziergang" statt. Die Zuhörer/innen lauschten den Autoren Antje Koller, Silke Groth, Franziska Koblitz und Lutz Tantow aufmerksam beim Vortragen ihrer Geschichten und Gedichten beim Spaziergang vor bekannten Persönlichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Es war ein schöner Nachmittag. Vielen Dank für das Interesse. Das Buch ist im Buchhandel erhältlich u.a. bei epubli, Graff


Maritimes Chortreffen mit Lesungen

Moderation: Lutz Tantow | Texte vorgelesen von Lutz Tantow & Sigrid Hermann-Bosse

Eine Veranstaltung der AG Musik der Braunschweigischen Landschaft e.V.

Bei dem Maritimen Chortreffen am Sonntag, den 07. Juli 2024 an der Oker am Theaterpark in Braunschweig hatte Lutz Tantow das Vergnügen, die Veranstaltung der AG Musik der Braunschweigischen Landschaft e.V. zu moderieren. Die Chöre Shantychor Braunschweig, Polizeichor Braunschweig sowie der Concordia Meine gaben viele bekannte Songs zum Besten. Umrahmt wurde diese musikalische Unterhaltung mit einer kurzweiligen Lesung von Sigrid Hermann-Bosse und Lutz Tantow. Die Veranstaltung war an diesem wunderbaren Sonntag mit rund 300 Zuhörer/innen gut besucht. Vielen Dank!


"PEINE - Literarischer Spaziergang" - Zeitungsartikel

In der Ausgabe der Peiner Nachrichten (Braunschweiger Zeitung) vom 28. Juni 2024 erschien ein Artikel zur Buchvorstellung des gemeinsamen Buches "Peine - Literarischer Spaziergang" mit Silke Groth, Franziska Koblitz, Antje Koller und Lutz Tantow. Den ganzen Artikel zu lesen unter Presse.


"Beziehungsweise" - ein literarischer Spaziergang

Ronald Schober las Texte der AG Literatur Mitglieder im Viewegs Garten vor

In den Textwerkstätten der AG Literatur der Braunschweigischen Landschaft e.V. fand 2023 unter dem Titel "Beziehungsweise" ein Projekt statt. Die Ergebnisse wurden von dem Schauspieler Ronald Schober bei einem literarischen Spaziergang am Montagabend, den 13. Mai 2024 durch den Viewegs  Garten in Braunschweig, den AG Literatur Mitgliedern sowie Interessierten vorgetragen. Lutz Tantow`s Text "How the gibsy Was Born" war auch dabei.


Industriekultur verführt | Radtour Montanindustrie

"Das Wunder von Lengede" - Museumsbesuch, Gedenkstätte und Filmvorführung

Unter der Leitung von Lutz Tantow fand am Freitag, den 03. Mai 2024 gemeinsam mit den Teilnehmern der vom Forum Industriekultur e.V., die Veranstaltung "INDUSTRIEKULTUR verführt" - Radtour Montanindustrie - die Radtour ab "Zur Rothenburg", Braunschweig bis nach Lengede ins Museum "Das Wunder von Lengede" statt. Um 14 Uhr ging es los, die Ankunft am neuen Museum war um 15.15 Uhr. Während des Ausstellungsbesuch las Lutz Tantow einen Text vor, das neue Museum ist wirklich sehenswert, weiter ging es mit dem Fahrrad zur Hoffmann Maschinenfabrik, wo uns der Geschäftsführer und IHK-Präsident Tobias Hoffmann in Empfang nahm. Er zeigte uns in einem kleinen Rundgang seine Firma und wir sind mit Brötchen, Wraps und Bier beköstigt worden. Wir bekamen die Filmvorführung "Das Wunder von Lengede" aus dem Jahr 2003, der sichtlich bewegte. Wir bedanken uns für die Gastfreundlichkeit. Zum Abschluss wurde noch die Gedenkstätte des Grubenunglücks besucht, bevor es für uns alle auf den Rückweg ging. www.autorenkreis-peinerland.de/news


Sonnengesang und Meer - Federleicht Lesung

Zum Themenjahr "Wasser" der Braunschweigischen Landschaft e.V. fand die "Federleicht" Lesung am Sonntag, den 28. April 2024 im Raabe Literaturzentrum in Braunschweig statt. Unter "Sonnengesang und Meer" trug Frank Sauer eine Auswahl seiner Haibun vor, während Lutz Tantow aus dem neuen Roman "Der Strandkapitän" über Franz Kafka vorlas. Vielen Dank für die Fotos an Jürgen Osterloh.

 

https://www.literatur.braunschweigischelandschaft.de/aktivitaet/federleicht-lesung-sonnengesang-und-meer/

www.autorenkreis-peinerland.de/news


Industriekultur Café - Vortrag

Am Dienstagabend, 19. März 2024 fand die Lesung " Als urlaubende Ingenieure bei Blankenburg einen Verein gründeten (VDI)" im Rahmen der Reihe "Industriekultur Café" des Forum Industriekultur e.V. im Kufa-Haus in Braunschweig statt. Es war eine kleine gesellige Runde, die dem anekdotenreichen Vortrag von Autor Lutz Tantow Gehör schenkten. Vielen herzlichen Dank für die Teilnahme.